Botox Behandlung

bei Hyperhidrose ( übermäßiges Schwitzen im Achselnbereich)

Botulinumtoxin wird  effektiv in der Therapie der Hyperhydrose (übermäßiges Schwitzen im Achselbereich)  eingesetzt. Botulinumtoxin wird direkt in die Hautschicht gespritzt in der sich die Schweißdrüsen befinden, dadurch kann übermäßiges Schwitzen im Achseln Bereich, für den Zeitraum der Wirkungsdauer, stark reduziert oder sogar völlig beendet werden.

Ein kurzer Überblick über die Behandlung:

  • Behandlungsdauer – ca. 40min
  • Keine Ausfallszeit
  • Wirkungseintritt nach 2-10 Tagen
  • Wirkungsdauer bis zu 6 Monaten
  • Leichte Schmerzen beim Injizieren
  • Mögliche Nebenwirkungen: selten können blauer Flecken an den Einstichstellen auftreten

Kosten:

Achseln beidseits: EUR 590.-

Termin buchen